"Mensch Luther" Das Ensemble Kolorit* in der Markuskirche

Ensemble Kolorit *

Begegnung mit Martin Luther und Zeitgenossen

Kabinettspiel mit Szenen, Tänzen und Musik

Das Kabinettspiel führt den Besucher in die Lutherstube in Wittenberg, wo das Werk Luthers als Sozial- und Kirchenreformer in fiktiven Gesprächen mit Zeitgenossen vor dem Zuhörer aufgeblättert wird. Luther und dessen Frau Katharina von Bora porträtierend, lernt man den Maler und Freund des lutherischen Hauses, Lucas Cranach, kennen. Beim Malen erfährt man über Luthers Liebe zur Musik und über die Herrlichkeit der Kreaturen in Gottes Schöpfung.

Seine Ehefrau Katharina erzählt über ihre Flucht aus dem Nonnenkloster, über die Hochzeit mit Martin aber auch über den qualvollen Tod einiger ihrer Kinder.

Ein anderer Besucher ist Philipp Melanchthon, Freund und Mitstreiter Luthers; beide Männer unterhalten sich über die 95 Thesen, in denen Luther dem Ablasshandel einen tiefen Schlag versetzt und "die Welt in Brand setzt". Die Reformation hat begonnen. Worms, der Römische Bann, fast alle Facetten vom unbeugsamen Mönch, streitbaren Publizisten, liebevollen Ehemann und Vater werden gestreift.

31.10.2017 - 19:00
Markuskirche Steglitz
10,00 €, erm. 8,00 € Vorverkauf bei den Buchfinken