Unsere Erreichbarkeit während der Coronapandemie

Da der Buchhandel von den verordneten Schließungen ausgenommen ist, haben wir eine kontaktarme Übergabe von bestellten Büchern entwickelt. 

Entgegen unserer ersten Ankündigung, das Geschäft bis zum Ende der Krise ganz geschlossen zu halten, haben wir nun den folgenden »Notfallplan« entwickelt, damit Sie in der Zeit geschlossener Theater und Konzerthäuser nicht ganz auf Kultur verzichten müssen:

So können Sie uns per E-Mail oder unseren Webshop, aber auch telefonisch Ihre Wünsche mitteilen.

Abholen können Sie Ihre Bestellungen dann an der Ladentür am

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 11.00 bis 13.00 Uhr und Dienstag von 14.00 - 16.00 Uhr.

Samstags ist geschlossen aber Ostersamstag ist von 11.00 - 13.00 Uhr geöffnet.

Eine Beratung wird in der nächsten Zeit nur telephonisch möglich sein, auf das Stöbern in der Buchhandlung muß zur Zeit leider verzichtet werden.
Wir hoffen, Sie auf diese Weise mit dem Nötigsten versorgen zu können und so auch das Fortbestehen der Buchfinken zu sichern.

Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Bleiben Sie bitte gesund und uns gewogen!

Ihre Buchfinken

Buchtipps - Neue Taschenbücher

Der dritte Band jetzt endlich im Taschenbuch! Von einem, der auszog, Schauspieler zu werden - und bei den Großeltern einzieht Mit Anfang zwanzig geschieht dem Erzähler in Joachim Meyerhoffs drittem Roman das Unerwartete: Er wird auf der Schauspielschule in München angenommen und zieht in die großbürgerliche Villa seiner Großeltern. Die Tage…
Das ist mein ganzes Leben' - mit diesen Worten übergibt Charlotte einem Vertrauten 1942 einen Koffer voller Bilder. Sie erzählen ihre viel zu kurze Geschichte: von der Kindheit im Berlin der 20 Jahre, dem frühen Tod der Mutter, dem Zugang zu Berlins Künstlerkreisen durch die neue Frau des Vaters, dem Studium an der Kunstakademie, dem Leben als…
Sandra hat Angst, wie ihre Mutter zu werden. Nichts zu ändern, einfach nur vor sich hin zu leben. Dabei sollte Sandras Generation doch alles besser machen. Bewusst leben, die Umwelt schützen, die Welt verbessern. Doch Sandra ist müde: Die basisdemokratische Kommunikation in ihrem Mehrgenerationenhaus geht ins Leere, ihre Freundinnen wetteifern…
Eine Liebe, die den Gefahren des internationalen Terrorismus trotzt. Der Niederländer Peter de Boer leitet ein Unternehmen, das darauf spezialisiert ist, Firmen zu zerschlagen. Er wirbt die Halbindonesierin Nicky Landsaat als Marketing-Trainee an und macht die ehrgeizige junge Frau rasch zu seiner Vertrauten. Doch als der irakische Geheimdienst…
Brunetti auf der Jagd nach Raritäten: Der Commissario wird zu einem ungewöhnlichen Tatort gerufen, der altehrwürdigen Biblioteca Merula. Wertvolle Folianten liegen aufgeschlitzt da, und der amerikanische Forscher, der ein Dauergast war, ist verschwunden. In Venedig, das einst auch eine florierende Bücherstadt war, entdeckt Brunetti eine…
Wer sich im Netz bewegt, für den gibt es kein Entkommen London. Bei einer Verfolgungsjagd wird ein Junge erschossen. Sein Tod führt die Journalistin Cynthia Bonsant zu der gefeierten Internetplattform Freemee. Diese sammelt und analysiert Daten - und verspricht dadurch ihren Millionen Nutzern ein besseres Leben und mehr Erfolg. Nur einer warnt…